Seminare für Kirchenleiterinnen und Kirchenleiter

Das Gemeinschaftsbüro in Genf lädt kirchenleitende Personen aus den Mitgliedskirchen (z. B. Bischöfe, Regionalbischöfe oder Kirchenpräsidenten u. a.), die in den letzten Jahren ins Amt gekommen sind, ein. In Genf lernen sie die Strukturen des Lutherischen Weltbundes sowie dessen Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen kennen und kommen mit den leitenden Personen des LWB in Kontakt.

In der zweiten Hälfte des Seminars studieren sie in Wittenberg Texte von Martin Luther und treten in einen intensiven Austausch über Aspekte lutherischer Theologie und Fragen der Leitungsverantwortung im jeweiligen Kontext. Ebenso werden am historischen Ort die Lutherstätten besucht und Einblicke in die kirchliche Situation in Mitteldeutschland gegeben. Die Identität als lutherischer Christ im jeweiligen Land wird gestärkt und der LWB bekommt ein Gesicht. Es entsteht eine besondere Gemeinschaft und die Möglichkeit einer Vernetzung bis hin zur kollegialen Beratung ist gegeben.

Die Seminare finden in englischer Sprache statt.
Kurze Rückblicke auf die bisherige Seminare finden Sie hier.

Nächste Termine:

2018
4. Internationales Seminar für Kirchenleiterinnen und Kirchenleiter
    vom 14. - 23. September 2018, Genf/Wittenberg
    Genf: Pfarrerin Dr. Patricia Cuyatti
    Wittenerg: Pfarrer Joachim Zirkler

2019
5. Internationales Seminar für Kirchenleiterinnen und Kirchenleiter
    vom 05.- 14. September 2019, Genf/Wittenberg
    Genf: Pfarrerin Dr. Patricia Cuyatti
    Wittenerg: Pfarrer Joachim Zirkler